Finale 2019 – Rückblick

Ihr ward zauberhaft – ich bin begeistert ! Aus einem – zum Teil – wilden Haufen, wurden hoch konzentrierte, ernst zu nehmende Konkurrenten, die um Hundertstel und Tausendstel kämpften. Die Autos haben wir natürlich extrem gepimpt – z.B. wurden die Motoren in Waschbenzin gespült und alle bewegten Teile mit Kugellageröl abgeschmiert, die Reifen wurden behandel, usw. Die Spannung war 15,7 Volt, Fahrstrecke 4×5 Runden a 53,64 m

Hier die Ergebnisse mit den Zeiten:

AK 6-9

1 Michael Waibel 06:12,54
2 Lukas Schöber 06:19,15
3 Constantin Moosbauer 06:20,67
4 Benedikt Siemer 06:26,84
5 Louis Naundorf 06:32,82
6 Tobias Waibel 06:35,64
7 Jaron Klein Paste 06:39,10
8 Simon Schulz 06:44,42
9 Max Jordan 06:55,61
10 Ludwig Wessner 06:58,57
11 Leon Dalgin 07:01,23
12 Antonia Matheisl 07:03,39
13 Sebastian Petereit 07:04,88
14 Katharina Wessner 07:05,35
15 Korbinian Sprenger 06:29,32
16 Arik Strein 07:13,70
17 Vincent Siemer 07:17,43

AK 10-14

Hier gab es zwei sehr spannende Läufe. Die Profis waren unter sich. Der 1. Lauf mit 15,7 Volt, die bessere Hälfte fuhr dann einen 2. Lauf. Schwierigkeit hierbei: nur 3 Runden pro Lauf und eine Spannung von 17,5 Volt. Das hatte zur Folge, daß bereits ein Abflug einen der vorderen Plätze kostete. Bemerkenswert: Felix und Liam haben sich bestätigt (Die Ergebnisse des 1. Laufes in Klammer)

1 Felix Scholl 03:31,51 (05:56,87)
2 Liam Klein Paste 03:31,68 (06:00,77)
3 Paul Juntke 03:41,54 (06:26,98)
4 Agon Gashi 03:44,55 (06:03,92)
5 Johannes Meier 03:49,20 (06:28,27)
6 Veronika Nather 03:50,35 (06:01,73)
7 Matthias Juntke 03:57,38 (06:23,66)
8 Andreas Werdecker 03:58,61 (06:29,32)
9 Severin Neuner 06:31,01
10 Joshua Kitney 06:32,03
11 Michi Juntke 06:32,70
12 Valentin Matheisl 06:36,06
13 Florian Dexler 06:52,11
14 Milan Tumbasz 06:53,37
15 Regina Eszaki 07:01,98
16 Gabriel Drexler 07:17,89

Mädels und Jungs, bleibt dabei, Ihr habt das „Racing-Gen“ Insgesamt ist zu erkennen, daß – wie im richtigen Leben – Übung den Meister macht. Unter den ersten 5 bzw. 7 waren mit einer Ausnahme nur Fahrer die mehrere Wertungsläufe besucht haben.

Das nächste Rennen im Herbst ist schon in Planung – tragt Euch in den Newsletter ein, damit Ihr das nicht verpasst.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Das Finale letzes Jahr war einfach großartig! Kaum ein Ton war zu hören, als wir, die Rennfahrer unsere Runden auf der langen Stecke fuhren. Herzlichen Dank an Christian für die Bereitstellung der Anlage und das Anbieten zum Mitfahren auf dieser fantastischen Strecke!
    Grüße – Felix

    Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: